Was für ein Jubiläumstag!

Ganz klein mit gutem Ansinnen began in Detmold ein Pfarrer hilfsbereite Christen zu sammeln - daraus ist nun eine große Stiftung geworden. Mit einer hl. Messe um 11 Uhr am Haupthaus in der Palaisstr. 27 startete am 11. Juni der Festtag in Gemeinschaft von Jung und Alt und in der Verbundenheit von Kirchengemeinde und Stiftung.

Die Geschichte der Namenspatronin "Elisabeth von Thüringen" wurde lebendig, eine Band aus den Reihen der Kirchengemeinde Hl. Kreuz sorgte für musikalische Begleitung. Der Festplatz war mit zahlreichen Gästen gefüllt, die sich in die beHERZte Rede von "Sankt Elisabeth" mitnehmen ließen und geduldig den guten Worten der Festredner zuhörten.

Anschließend gab es rund ums Haus ein buntes Treiben und verschiedene Aktionen, Infostationen, Bastelstände, Tanz- und Theateraufführungen. Was für ein wunderbarer Festtag in fröhlicher Gemeinschaft!

Talk der Religionen

Talk der Religionen
Link

Katholische Hochschulgemeinde Lippe-Detmold

Katholische Hochschulgemeinde Lippe-Detmold
Link

Seelsorge im Klinikum Lippe

Seelsorge im Klinikum Lippe
Link

Tag der Aussprache - ein offenes Ohr

Tag der Aussprache - ein offenes Ohr
Link