Erstkommunionfeier in Heilig Geist Extertal-Bösingfeld

Am 21. Mai 2022 empfingen sechs Kinder aus der Heilig Geist Gemeinde in Extertal - Bösingfeld die Erste heilige Kommunion. Die biblische Erzählung der Taufe Jesu war den Kindern aus der Vorbereitungszeit besonders in Erinnerung geblieben. So stand der festliche Gottesdienst unter dem Motto „Du bist mein geliebtes Kind. Ich habe dich lieb.“. Die Kommunionkinder haben sich seit Oktober 2021 in zahlreichen Gruppenstunden und zwei Familientagen auf den Empfang des „Leib Christi“, unterstützt durch drei Katechetinnen, auf den besonderen Tag vorbereitet.

Die Kommunionkinder erneuerten im Gottesdienst ihr Taufversprechen und entzündeten ihre Taufkerze an der Osterkerze. Im Predigtgespräch wurden die Taufe sowie die Erstkommunion mit dem Wasserzeichen auf handgemachtem Büttenpapier verglichen. So, wie das Wasserzeichen auf dem Papier, sind auch die Sakramente besondere Zeichen der Nähe Gottes. Trotz eines „gefüllten Lebens-Blattes“ bleibt das Wasserzeichen bestehen und lässt Gottes Liebe und Nähe immer wieder durchscheinen.

Pfarrer Winfried Neumann zelebrierte den festlichen Gottesdienst. Dabei übernahmen die sechs Kinder die Begrüßung, die Lesung und trugen ihre selbstformulierten Bitten vor Gott.

Am Endes der festlichen Feier gratulierten die Kinder Pfarrer Neumann, der an diesem Tag seinen Geburtstag feiern durfte. Wir wünschen allen Kommunionkindern von Herzen alles Liebe und Gottes Segen auf ihrem Lebensweg.