Fest der Heiligen Familie

Auch am Fest der Heiligen Familie am 2. Weihnachtsfeiertag konnte in unserer Kirche ein Gottesdienst gefeiert werden. Wie an den beiden Weihnachtsfesttagen zuvor waren telefonische Anmeldungen erforderlich, um einen Platz reserviert zu bekommen.

Wer während des Gottesdienstes seinen Blick auch auf die Weihnachtskrippe lenken konnte, hatte vielleicht bemerkt, dass sich eine Kleinigkeit verändert hatte: Das Jesuskind lag nicht mehr in der Krippe - Maria trug Jesus auf ihrem Arm. So "lebt" die Krippe in unserer Kirche. Es lohnt sich immer wieder, genau hinzuschauen...

 

Zum Anschauen der Bilder im vollen Format: Einfach anklicken