Spendengüter für Litauen

Die Kolpingsfamilie Heilig Geist Extertal und die katholische Kirchengemeinde bringen mit Hilfe der Firma Lenze Hilfsgüter nach Litauen. Im Jahr 2022 ging bereits zum 25. Mal der Hilfstransport in das Patendorf Medingenai. Es waren 1400 Kilo an Sachspenden zusammengekommen, die den Weg in den 1500 Kilometer entfernten Ort fanden – besonders auch zur Freude der Kinder.

Es war nicht nur allerlei Süßes dabei, sondern auch Spielzeuge sowie Winterbekleidung für Jung und Alt. Marie-Theres Bockhorst-Thöne berichtete, dass der Lkw dank der Unterstützung der Firma Lenze direkt die Schule in Medingenai anfahren und vor Ort die Hilfsgüter ausladen konnte. Die Organisatoren danken in der Mitteilung allen, die gespendet haben, dem Sponsor und den Helfern.

Gottesdienste Gottesdienste
Kontakt Kontakt
Notfall Notfall
Auf Ein Wort Auf·Ein·Wort
Social Media Social Media
Was ist wenn..? Was ist wenn ...?