Informativer Jahresempfang in Heilig Geist

Als sehr lebendig empfanden die Gemeindemitglieder  den Jahresempfang am 3. März im Gemeindezentrum. Der „Fastensekt“ und der herzhafte Imbiss wurden gerne angenommen. Dabei fanden zwischen den Gemeindemitgliedern rege Gespräche statt.

Interessante  Informationen brachten die Teilnehmer auf den aktuellen Stand in der Gemeinde und im Pastoralverbund.

Norbert Piekorz berichtete über das Gemeindeforum und warb um neue Teilnehmer für das „offene Forum“.

Für den Kirchenvorstand stellte Herr Heinrich Garth die erforderlichen Schritte der Kirchenrenovierung vor.

Die besondere Herausforderung liegt darin, die Maßnahme mit den Erfordernissen des Denkmalschutzes in Einklang zu bringen.

Kirchenmusiker Gregor Schwarz stellte noch einmal das Projekt„Wurlitzerorgel“ anschaulich dar. Er berichtete zum Aufbau des Instruments und wie es in den Kirchenraum integriert werden soll. Am und um das Instrument sind noch diverse Aufbereitungsschritte erforderlich.

Lob gab es von Pfarrer Dr. Dr. Markus Jacobs zu den Aktivitäten der Gemeinde vor Ort und zur Beteiligung auf der Pastoralverbundsebene.

Besonderes Lob fand er für das immer gute Essen in der Heilig Geist Gemeinde (selbst in angepasster Art zur Fastenzeit).

Gisela Gewies informierte über die Arbeit des Pastoralrates und kündigte das Pastoralverbundfest am 6. September in Wendlinghausen an.