Kinder-Bibel-Sommerwiese

Gras unter den Füßen, Erde in der Hand und Sonnenschein auf der Nasenspitze – so fühlt es sich auf der „Kinder-Bibel-Sommerwiese“ hinter der St. Stephanus-Kirche in Detmold-Hiddesen im Haselnussweg 2 an. Hier können in den Sommerferien Familien mit ihren Kindern den Sonntag gemeinsam eröffnen. Im Apfelbaum hängen die Glocken, die von den Kindern zum Beginn des Open-Air-Gottesdienstes um 10 Uhr geläutet werden.
 
Verschiedene biblische Gleichnisse stehen im Mittelpunkt, so auch das vom Senfkorn. Während die kleine Ida in die Wasserschale patschte, füllte Frieda ein Tütchen mit Erde und Senfkörnern. „Diese Körner sind wirklich winzig klein!“, stellte sie fest und ihre Mama Natalie Flore, die zum Vorbereitungsteam gehört, hat die Wörter „Glaube, Liebe, Hoffnung“ auf die Tüte geschrieben: „Ich wünsche uns allen, dass diese Saat zuhause bei uns aufgeht und wir hoffnungsvoll in die Zukunft schauen. Das Gleichnis Jesu vom Senfkorn macht uns Mut!“

Gemeindereferentin Annkathrin Tadday leitet das Team, das für Klein- und Schulkinder, die mit ihren Eltern oder Großeltern kommen, biblische Geschichten deutet und lebendig werden lässt. „Wir haben noch ein Brotwunder und eine Seefahrt vor uns“, verrät sie, „und weil wir draußen mit viel Abstand zusammen sein können, gehört auch das Singen dazu. Bei lippischem Platzregen bietet uns ein großes Zelt ein Dach über dem Kopf. Dieses offene Ferienprojekt richtet der Pastoralverbund Lippe-Detmold erstmals aus. Neben der neu entstandenen Filmreihe „Kinder-Bibel-zuHaus“, die im YouTube-Kanal PV Lippe-Detmold alle 14 Tage erscheint, sind wir virtuell und „in echt“ mitten unter den Menschen.“

Die Sommeriwesen-Gottesdienste sind vom 5. Juli bis zum 9. August, sonntags um 10 Uhr.