Kirchbau-Jubiläen in Barntrup und Bösingfeld

Dieses Jahr gibt es etwas zu feiern. Sowohl in der Gemeinde St. Peter und Paul, Barntrup, als auch in der Gemeinde Heilig Geist, Extertal, steht ein Jubiläum an: 70 Jahre Kirchbau.

Bis Anfang der 1940er Jahre wohnten nur sehr wenige Katholiken in der lippischen Diaspora, so auch im Extertal sowie im Raum Barntrup. Während des Krieges kamen ab 1943 Westevakuierte hierher. Darunter waren auch viele Katholiken. In den Jahren 1944 - 1946 stieg dann die Zahl der Gläubigen in unseren Gemeinden durch die vielen hundert Vertriebenen und Flüchtlinge aus den deutschen Ostgebieten, insbesondere aus Schlesien, weiter an.

Zunächst wurden katholische Gottesdienste in evangelischen Kirchen oder in Schulen gefeiert. Dann bauten sich die Gemeinden in Bösingfeld - heute Extertal - und in Barntrup eigene Gotteshäuser. 1952 war es endlich so weit: Die Messen konnten wieder in katholischen Kirchen gefeiert werden.

Daher werden jetzt die 70-jährigen Jubiläen begangen.

Folgende Termine sind geplant
Sonntag, der 26. Juni 2022 in Barntrup und
Sonntag, der 4. September 2022 in Extertal-Bösingfeld.

Alle sind eingeladen, zu kommen und mitzufeiern!

Weitere Informationen werden folgen.