Misereor-Hungertuch in der Fastenzeit

„Du stellst meine Füße auf weiten Raum“  heißt der Titel des neuen Misereor-Hungertuchs, das in den Kirchen unseres Pastoralverbunds während der Fastenzeit hängt. Der Vers ist aus Psalm 31. In ihm werden Erfahrungen von Krankheit, Einsamkeit, Unterdrückung und Verzweiflung verarbeitet und er  beschreibt, was im Glauben alles möglich ist.
Es ist spannend sich auf das Hungertuch einzulassen, Lesehilfen finden sich in allen Kirchen.

Hier gibt es mehr:

Lemgo, Heilig Geist
In der Heilig Geist Kirche in Lemgo liegen seit Aschermittwoch, Bettlaken aus, auf die Sie Ihre Füße stellen können. Bleiben Sie einfach eine Weile auf dem weißen Tuch stehen und spüren Sie nach, was Sie im Moment umtreibt, auf Ihrer Seele lastet oder auch gut in den Tag gehen lässt.„Du stellst meine Füße auf weiten Raum“ - Wie geht es Ihnen, wenn Sie diesen Vers hören?Was verbinden Sie damit? Welche Gedanken kommen Ihnen? Zeichnen Sie Ihre Füße auf dem Tuch nach und schreiben Sie Ihre Gedanken dazu. Kinder dürfen auch gerne etwas dazu malen. Machen Sie mit: Gott stellt unsere Füße auf weiten Raum!

Detmold, Hl. Kreuz
Das Hungertuch verhüllt das mächtige Schmuckkreuz über dem Altar, so ist es in den Streaming-Gottesdiensten sonntags um 11 Uhr im YouTube-Kanal zu sehen. Vor den Treppenstufen steht in der Fastenzeit dafür ein schlichtes schwarzes Kreuz mit „Detmolder Betttüchern“, auf denen 40 Steine liegen.

Detmold-Hiddesen, St. Stephanus
In der Kirche laden Stationen mit Impulsen zu einzelnen Aspekten des Hungertuchs und zur Misereor-Fastenaktion "Es geht! ANDERS" zur intensiven Auseinandersetzung täglich von 9 -17 Uhr ein. Es wird ein wachsendes Angebot sein, bei dem man immer wieder etwas Neues entdecken und selber einbringen kann. Zur Zeit ist dort auch die Möglichkeit, eine Petition für die sofortige Evakuierung der Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln und in Bosnien-Herzegovina zu unterschreiben.

sonntags um 5 – digital (zoom)
Die Gottesdienste gehen am 21.2., 7.3., 21.3. auf einzelne Aspekte des Hungertuches ein.

Familien im Kirchenjahr – digital (YouTube)
Jesus ist 40 Tage in der Wüste und erlebt Gottes Kraft. Auch uns kann die Fastenzeit ermöglichen Gott näher zu kommen. Im 10-minütigen Videofilm in unserem YouTube-Kanal „PV Lippe Live“ wird dabei das Hungertuch besonders für Kinder anschaulich.