Sonntagsgruß zu Pfingsten 2021

Liebe Leserin, lieber Leser des Sonntagsgrußes zu Pfingsten, 23. Mai 2021,

herzlich grüßen wir Sie, liebe ökumenische Gemeinde Hiddesen, zum Geburtstag der Kirche, wie wir das Pfingstfest auch nennen.

„Plötzlich kam vom Himmel her ein Rauschen wie von einem starken Wind. Alle wurden von Heiligen Geist erfüllt. Sie begannen, in fremden Sprachen zu reden. Viele nahmen die Botschaft an. An diesem Tag gewann die Gemeinde ungefähr 3000 Menschen hinzu.“

(aus: Apostelgeschichte, Kapitel 2)

 

Das ist das Fest, das uns der Herr bereitet

in einer Welt, die voller Trauer ist.

Das ist der Weg, der uns zum Frieden leitet,

weil Gottes Liebe eine Mauer ist.

Herr, gib uns deinen Geist, den Geist der Freude.

Verändre du die Welt, ja, Herr, noch heute.

Das ist das Fest, worauf die Völker warten

in einer Welt, die voll Zerstörung ist.

Herr, wandle du die Welt in deinen Garten,

der für uns alle die Erhörung ist.

Herr, gib uns deinen Geist, den Geist der Freude.

Verändre du die Welt, ja, Herr, noch heute.

 

aus: Zwischen Himmel und Erde, 54

 

Gebete

 

Komm, Heiliger Geist, sonst kommen wir um

in unseren vielfachen Zwängen.

 

Komm, Heiliger Geist, sonst bleiben wir geistlos

auf der Strecke.

 

Komm, Heiliger Geist, sonst kommen wir nicht weiter

in unserem Denken und Reden.

 

Komm, Heiliger Geist, sonst sind wir heillos

und hoffnungslos überfordert.

 

Komm, Heiliger Geist, sonst verlieren wir

den Blick für das Wesentliche.

 

Komm, Heiliger Geist, sonst laufen wir uns tot

in allen möglichen Teufelskreisen.

 

Komm, Heiliger Geist, damit wir deinen Trost

und deinen Beistand erfahren.

 

Komm, Heiliger Geist, damit wir

unsere Berufung erkennen und ergreifen.

 

Komm, Heiliger Geist, damit wir uns freuen an dem,

was du in den Menschen wirkst.

 

Verfasser unbekannt

 

Atme in uns,

Heiliger Geist!

Brenne in uns,

Heiliger Geist!

Wirke in uns,

Heiliger Geist!

 

Atem Gottes,

komm!

 

Amen.