Sternsingen im Pastoralverbund

Die Sternsingeraktion 2023 ist im ganzen Pastoralverbund mit viel Engagement und kreativen Ideen durchgeführt worden. Herzlichen Dank - das sei allen Mitwirkenden zwischen Augustdorf und Kalletal gesagt und ein "DANKE" auch allen, die durch ihre Spende die Projekte des Hilfswerkes unterstützen.
 

im Extertal

Am vergangenen Sonntag ist mit dem Rückkehrgottesdienst und dem Königsmahl die Sternsingeraktion in Heilig Geist Bösingfeld, die seit 27 Jahren von der Kolpingfamilie organisiert wird, beendet worden.
Nachdem am Freitag, den 6. Januar 2023 der Bürgermeister, die Senioreneinrichtungen und Geschäfte besucht wurden, war am Sonntag darauf der Haupttag. Über 90 Haushalte wurden im gesamten Extertal besucht, aber auch die ev. Kirchen in Bösingfeld und Almena. Das Hilfsprojekt für die Waisen- u. Schulkinder in Kumari in Indien, wurde vorgestellt. Der Erlös wird für Fahrräder verwendet. 18 Sternsinger und ein ebenso so großes Team haben dafür gesorgt, dass es den Kindern in Indien ein wenig besser ergehen wird.
Herzlichen Dank an alle, die ihre Türen und Herzen geöffnet und gespendet haben.

 

in Barntrup

Sternsinger gehen neue Wege
Die Sternsinger aus Barntrup gingen dieses Jahr einen neuen Weg. Die Anzahl der Sternsinger und Betreuer war stark gesunken. Deshalb entschieden die Organisatorinnen sich für den Segen to Go. Anstatt die Menschen zu besuchen um den Segen der Weihnacht in die Häuser zu tragen, machten sich die Menschen auf den Weg, um an einem der vier Standorte den Segen abzuholen.
Keiner der Organisatorinnen wusste, wohin dieser neue Weg führt. Erstaunlicherweise besuchten uns dann doch ganz viele, nahmen einen Segen mit nach Hause und füllten unsere Spendendosen.
Die Sternsinger/innen und die Kinder in Kumari, Indien, freuen sich über mehr als 3.000 Euro und sagen allen Spender/innen ein herzliches Dankeschön.
Wer noch spenden will, wende sich an das Pfarrbüro in Barntrup, Tel.: 05263 99040, immer mittwochs von 9 bis 12 Uhr.
 

in Detmold und Augustdorf

An die 40 Sternsingergruppen waren am 7./8./15. Januar unterwegs, die Organisationsteams in Hl. Kreuz/St. Marien, Hiddesen, Berlebeck/Heiligenkirchen, Diestelbruch, Pivitsheide und Augustdorf hatten alle Hände voll zu tun.
Am 6. Januar wurden traditionell lippische Einrichtungen und Ämter besucht.
Im kommenden Jahr ist das Sternsingen am 6./7. Januar geplant.

 

Gottesdienste Gottesdienste
Kontakt Kontakt
Notfall Notfall
Auf Ein Wort Auf·Ein·Wort
Social Media Social Media
Was ist wenn..? Was ist wenn ...?