Weihnachten im Schuhkarton

52 Päckchen sind gepackt und liegen für den Transport nach Medingenai bereit
In jedem Jahr versenden die Kolpingsfamilie Heilig-Geist Extertal-Bösingfeld sowie die Kirchengemeinde Heilig-Geist in Extertal-Bösingfeld in der Adventszeit an ihre Patengemeinde Medingenai in Litauen Sachspenden verschiedenster Art. Firma Lenze, Extertal, übernimmt mit Hilfe der Spedition Dachser den Transport dieser Spenden. Sie werden direkt nach Medingenai gebracht.

In diesem Jahr sollen aufgrund der prekären wirtschaftlichen Situation in Litauen insbesondere die Kinder bedacht werden.

Mitglieder der Kirchengemeinde Heilig-Geist Extertal-Bösingfeld sowie Freunde und Bekannte haben insgesamt 52 Schuhkartons mit tollen Überraschungen für die Kinder in Medingenai (Süßigkeiten, Spiele, Puzzles, Spielzeugautos, Kuscheltiere, Söckchen, Strumpfhosen, Babykleidung und viele andere Sachen) gefüllt und zur Kirche zurück gebracht.

Am 13.11.2022 wurden dann diese Kartons nach dem Gottesdienst während des Sonntagskaffees im Gemeindehaus St. Josef mit buntem Weihnachtspapier verpackt und mit Alter und Geschlecht der Kinder, für die die Päckchen bestimmt sind, gekennzeichnet. Mit dabei waren auch unsere Erstkommunionkinder mit ihren Eltern.

Auf diese Weise bekommt jedes Kind in Medingenai eine eigene Weihnachtsüberraschung.

Ganz herzlichen Dank an alle, die die Päckchen zu Hause befüllt, sie im Gemeindehaus liebevoll verpackt und versandbereit gemacht haben sowie an alle, die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben.

Ende November werden diese besonderen Schuhkartons zusammen mit den bereitliegenden Kleidungsspenden auf den Weg nach Medingenai gebracht werden.