Weihnachten im Schuhkarton - Ein Zeichen der Verbundenheit mit unserer Patengemeinde Medingenai in Litauen

Wie viele Male zuvor bereiten die Kolpingsfamilie Heilig-Geist Extertal-Bösingfeld zusammen mit der Kirchengemeinde Heilig-Geist Bösingfeld im Extertal Mitte November 2022 eine weitere Hilfssendung für die Patengemeinde Medingenai in Litauen vor und bringen sie per Spedition auf den Weg.

Aufgrund der politischen Situation hat die Inflationsrate in Litauen Werte von mehr als der doppelten Höhe wie bei uns in Deutschland angenommen. Der Wert des Geldes sinkt mehr und mehr.

Und jetzt steht Weihnachten vor der Tür. Vielen Familien, insbesondere in solchen mit mehreren Kindern, wird es kaum möglich sein, den Gabentisch in gleicher Weise wie in den Jahren zuvor zu decken und die größer werdende Not zumindest in der Weihnachtszeit etwas an die Seite zu stellen...

Während des letzten Treffens des Kreises der ehrenamtlichen Mitarbeiter der Kirchengemeinde Heilig-Geist Extertal stand plötzlich eine wunderbare Idee im Raum: Für den Hilfstransport nach Medingenai sollen Schuhkartons gefüllt werden mit Weihnachtsgeschenken speziell für Kinder. So kann auf diese Weise gerade zum Weihnachtsfest ein Zeichen der Hoffnung gesetzt werden.

So bitten wir alle, die es irgendwie ermöglichen können, sich in diese Aktion mit einzubringen.
Ab Sonntag, den 30. Oktober 2022 stehen im Eingangsbereich der Kirche auf einem separaten Tisch leere Schuhkartons in unterschiedlichen Größen bereit.

Wer sich beteiligen möchte, nimmt einen oder mehrere Schuhkartons mit nach Hause und füllt sie mit Weihnachtsüberraschungen insbesondere für Kinder im Alter von ganz klein bis etwa 15 Jahren.

Als Inhaltsbeispiele seien hier genannt:

  • Geeignetes Spielzeug - gern auch gut erhaltenes gebrauchtes, was nicht mehr benötigt wird, weil die eigenen Kinder nicht damit spielen, oder weil sie schon zu alt dafür sind
  • Kuscheltiere, etwa ein Teddy oder eine Puppe - mit oder ohne Stimme (Die Stimmen sind international - jedes Kind wird sie verstehen...)
  • Spiele, das auch ohne Kenntnisse der deutschen Sprache, vielleicht mit Hilfe älterer Geschwister oder der Eltern gespielt werden können
  • Bilderbücher ohne viel Text - Bilder sprechen alle Sprachen
  • Buntstifte, Wachsmalkreide, Fingerfarbe oder ein Tuschkasten
  • Spielzeugautos in allen Größen
  • Weihnachts-Süßigkeiten oder -Gebäck, wie Lebkuchen, Marzipan, Spekulatius oder Schokolade, vielleicht auch "süßer" Baumbehang für den Christbaum

 

Bitte kein Spielzeug beilegen, das mit Krieg oder anderer Gewalt zu tun hat oder daran erinnert.

 

Bücher in deutscher Sprache können von den jüngeren Kindern in Litauen noch nicht oder nur sehr schwer gelesen werden. Als erste Fremdsprache wird in den Schulen Litauens Englisch gelernt oder zu einem kleinen Teil Deutsch oder Französisch. Als zweite Fremdsprache stehen Deutsch, Englisch und Französisch auf dem Plan. Dann sind die Kinder schon älter und aus dem Grundschulalter herausgewachsen.

Bei gebrauchtem Spielzeug sollte dessen Zustand so sein, dass Sie dieses auch an eigene Kinder oder Enkel verschenken würden.

 

Die von Ihnen vorbereiteten Schuhkartons können dann zu den Gottesdiensten in der katholischen Heilig-Geist Kirche in Bösingfeld abgegeben werden. Gleichermaßen werden Ihre Weihnachtsgaben auch während Veranstaltungen im Gemeindehaus St. Josef angenommen.

Bitte verpacken sie die Kartons nicht und verschließen Sie sie auch nicht, etwa mit Klebeband. Ein Helferteam wird alle Schuhkartons anschauen, danach diese in Geschenkpapier einpacken und in litauischer Sprache außen einen Vermerk anbringen, für welche Altersklasse der Inhalt geeignet ist und ob es eine Weihnachtsüberraschung für Mädchen oder für Jungen oder für beide enthält.

So kann dann vor Ort eine treffende Zuordnung zu den beschenkten Kindern in den Familien vorgenommen werden.

Sollten keine Schuhkartons mehr vorrätig sein, nehmen Sie einfach eigene oder andere geeignete Verpackungen. Sofern Sie beispielsweise mehrere Kuscheltiere oder Spielzeuge verschenken möchten, können Sie diese in einen größeren Karton oder in ein anderes Behältnis legen. Beim abschließenden Verpacken im Gemeindehaus können diese Geschenke dann auch zusätzlich in Geschenkkartons gelegt werden, wo vielleicht ein solches Spielzeug fehlt.

 

Herzlichen Dank an alle, die diesen Weihnachtsgruß an unsere Patengemeinde Medingenai unterstützen.
Sie können sicher sein: Die Freude der Kinder wird groß sein - und die der Eltern auch.

 

Gute Nachricht: Es sind bereits zwei Handvoll Schuhkartons gepackt worden und stehen für den Transport bereit.

 

Hinweis: Ihre gepackten Schuhkartons sollten spätestens am 13. November 2022 abgegeben werden.
In der Woche danach werden alle Kartons zusammen mit Kleidungs- und anderen Spenden in große Transportkartons verpackt, auf Paletten gesetzt und für den LKW-Transport hergerichtet.
 

Wer gut erhaltene Kleidungsspenden (Für Babys, Kinder, Jugendliche und Männer und Frauen) abgeben möchte, kann dies ebenfalls bis zum 13. November 2022 tun.