Weil Weihnachten immer so plötzlich kommt

… beginnen die Ideensammlungen und Gedankenspaziergänge mit und für die Menschen in unserem Pastoralverbund hinsichtlich Advent und Weihnachten schon jetzt zum Sommerausklang. Es liegt in der Luft: Weihnachten 2020 wird anders, aber auch schön!
Zwischen Ernüchterung und Zuversicht beginnt eine Suche nach dem, was wirklich wichtig ist, was an Vertrautem möglich sein wird, was anders, verrückt oder auch je nach den Talenten der Christen vor Ort werden soll. Dabei werden uns fünf Aspekte, nämlich unsere fünf Erlebnisfelder - Glaube, Gemeinschaft, Hilfe, Kultur und Ökumene erleben – eine hilfreiche Leitplanke sein. Das gilt auch für die Entdeckung des neuen Kirchorts „digital“. Also, lassen Sie das Weihnachtsgebäck im Supermarkt erstmal links liegen und erzählen Sie uns, was Ihnen durch den Kopf geht.
Das geht zwischen Tür und Angel, per Mail oder Telefon bei Frau Kuhfuß und Frau Tadday.