Wie ein Fest nach langer Trauer....

...so empfanden Teilnehmende den Baustellen Gottesdienst am 4. September

auf dem Kirchplatz vor der Kirche Heilig Geist in Lemgo.

Eine bunte Gemeindescharr versammelte sich, um endlich mal wieder eine heilige Messe als "Heimspiel" zu erleben.

Sitzgelegenheiten standen unter den Bäumen bereit, der Altar war festlich auf den Stufen hergerichtet.

Musikalisch unterstützte der Chor und "die Band".

In der Messe war dann auch endlich Gelegenheit, Rita Siemer für ihre langjährige Tätigkeit im Pfarrbüro zu danken und sie in den wohlverdienten Ruhestand zu schicken.

Im Anschluß gab es eine Wurst vom Grill (Dank an das Kolping Grill Team), Getränke und ein leckeres Eis.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben, das dieser Sonntag besonders wurde.