Jugendbildungsstätte Kupferberg | Institut St. Bonifatius · Detmold

Durch die Gründung der Jugendbildungsstätte Kupferberg im Jahr 1964 verwirklicht das missionsbenediktinische Säkularinstitut St. Bonifatius als Träger einen sozial-pastoralen Arbeitsauftrag im Sinne kirchlicher Jugendbildungsarbeit. Darin wird deutlich, dass die Weisung der Regel des Hl. Benedikt, auch heute suchenden (jungen) Menschen und ihren Wegbegleitern in einer sich ständig wandelnden Lebensalltäglichkeit wertvolle und hilfreiche Lebensorientierung bieten kann.

Das Institut St. Bonifatius, eine missionsbenediktinische Gemeinschaft von Frauen in der katholischen Kirche, wurde 1949 gegründet. Seit 1950 lebt und wirkt die Gemeinschaft auf dem Kupferberg in Detmold.