Gremien

Wahlen 2021

Kirche lebt vom Mitmachen und Mitgestalten! Am 6. und 7. November 2021 finden im gesamten Erzbistum Paderborn wieder Wahlen statt, auch im Pastoralverbund Lippe-Detmold werden der Pastoralrat (Gesamtpfarrgemeinderat) und die Kirchenvorstände neu gewählt. Die kommenden Jahre werden von Weichenstellungen geprägt sein. Die beiden wichtigen Gremien der pastoralen Mitverantwortung sind vor die Aufgabe gestellt, die Zukunft zu gestalten. Die Stimmen, die sie bei der Wahl erhalten, stärken ihnen für diese Aufgabe den Rücken.

  • Kandidatenliste Pastoralrat: hier
  • Kandidatenliste Kirchenvorstand: hier

Wahlinformationen

Wer ist wahlberechtigt?
Wahlberechtigt für den Pastoralrat sind alle katholischen Christen der Gemeinden im Pastoralverbund, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben. Wer den Wohnsitz nicht in diesem Gebiet hat, kann sich im Pfarrbüro in die Wählerliste eintragen lassen.
Wahlberechtigt für die Kirchenvorstände sind alle katholischen Christen der jeweiligen Gemeinden im Pastoralverbund, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens einem Jahr in der politischen Gemeinde leben.

Wie kann ich wählen?
Die wahlberechtigten Mitglieder im Pastoralverbund Lippe-Detmold können eine dieser drei Möglichkeiten nutzen, um ihre Stimme für den Pastoralrat (Gesamtpfarrgemeinderat) und Kirchenvorstand abzugeben:

  1. Online (nur Pastoralrat)
    Vom 17. Oktober 2021 bis 31. Oktober 2021 kann der Pastoralrat online gewählt werden. Dazu wird ein Feld auf der postalisch zugestellten Wahlbenachrichtigung  frei gerubbelt. Das nun sichtbare Passwort wird auf der Seite www.erzbistum-paderborn.de/pgr-wahl2021 eingetragen. Die dortige Anleitung führt Schritt für Schritt durch den Wahlvorgang. Es dauert ca. 5 Minuten.
  2. Briefwahl
    Die Unterlagen für eine Briefwahl beider Gremien können in den Pfarrbüros angefragt oder per Mail unter wahl2021(at)pv-lippe-detmold.de formlos angefordert werden. Dazu müssen Name und Adresse angegeben werden sowie der Hinweis, welche Briefwahlunterlagen gewünscht werden.
  3. Stimmabgabe im Wahllokal
    Am 6./7. November 2021 kann im Wahllokal an den folgenden Kirchorten rund um die Gottesdienstzeiten gewählt werden. Dazu sollen bitte die  Wahlbenachrichtigung und ein Ausweisdokument (mit Lichtbild) mitgebracht werden. Das Wahlrecht  darf nur persönlich ausgeübt werden.

In welchem Kirchort kann ich wählen?
Für die Wahl zum Pastoralrat gilt: wenn man in einer anderen Gemeinde, als der Wohnsitzgemeinde, wählen möchte, muss man sich vorher im Pfarrbüro melden. Dort wird Entsprechendes veranlasst.
Bei der Wahl zum Kirchenvorstand kann man nur in der Kirche wählen, die in der Wohnsitzgemeinde liegt.

Wann kann ich am 6./7. November wählen?
An diesen Kirchorten ist ein Wahllokal:

  • Heilig Kreuz, Detmold: Samstag, 17.30 – 19.30 Uhr und Sonntag, 8.45 – 12.30 Uhr
  • Heilig Geist, Lemgo: Samstag, 17.30 – 19.30 Uhr und Sonntag, 8.45 – 12.30 Uhr
  • Maria Königin des Friedens, Augustdorf: Sonntag, 10.30 – 12.30 Uhr
  • St. Marien, Detmold: Sonntag, 9 – 11 Uhr
  • St. Stephanus, Detmold: Sonntag, 9 – 11 Uhr
  • St. Marien, Hohenhausen: Sonntag, 9 – 11 Uhr
  • St. Peter und Paul, Barntrup: Sonntag, 10.30 – 12.30 Uhr
  • Heilig Geist, Bösingfeld: Samstag, 17.30 – 19.30 Uhr und Sonntag, 9 – 11 Uhr